Plaudernde Kontrolleure und überzogene Managergehälter

Überzogene Vorstandsvergütungen bleiben an der Tagesordnung. So zeigen aktuelle Towers-Watson-Zahlen, dass Daimler-Chef Dieter Zetsche mit 9,7 Mio. Euro (+16 Prozent) an die Spitze der Dax-Chefs gerückt ist. Zugleich belegt eine Analyse der Aktionärsberatung ISS: Das beste Instrument, um Managergehälter zu senken, sind unabhängige Aufsichtsräte. Den Zahlen zufolge kassieren CEOs im Schnitt 30 Prozent weniger, wenn der Chairman bzw. AR-Chef von außen kommt; also weder Firmeninsider noch Gründer ist. Dieses deutliche Ergebnis dürfte dazu führen, dass Investoren noch vehementer auf unabhängige Aufsichtsräte drängen.

Freitag, 18. März 2016|Kategorien: Flops|

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.