Leadership 2020: Wie die Mitarbeiter Daimler neu erfinden

Daimler hat einen wichtigen Schritt zu einer neuen Führungskultur gemacht. Mehr als 100 Mitarbeiter aus aller Welt, die in acht Gruppen unterschiedliche Modelle entwickelt haben, sind in dieser Woche zusammengekommen, um ihre jeweiligen Vorschläge zu präsentieren – und daraus ein oder zwei „Leadership-2020-Konzepte“ zu destillieren, die dann dem Vorstand präsentiert werden. Der weiß noch nicht, was auf ihn zukommt. „Es gibt keine Vorgaben“, sagt Konzernchef Dieter Zetsche. Man erfahre erst während der Präsentation, „wie das Unternehmen der Zukunft aussehen wird“.  Das sei „ein hochspannender Prozess“, findet er. Wir auch.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.