Studie: Unabhängige Aufsichtsräte sorgen für bessere Ergebnisse

Unternehmen, die hohe ökologische, soziale und „Governance“- Standards einhalten, liefern ihren Investoren auf lange Sicht höhere Renditen: Diese These wird inzwischen von zahlreichen Studien untermauert. Nun zeigt eine aktuelle Analyse von Hermes Investment: Während hohe Standards in Sachen Ökologie und Soziales die Performance lediglich in überschaubarem Maße verbessern, hat gute Governance einen weitaus stärkeren Effekt. Unternehmen mit unabhängigen Aufsichtsräten, adäquaten Vergütungssystemen und guter Firmenkultur schnitten demnach seit Anfang 2009 im Schnitt um 0,3 Prozent besser ab als Governance-Underperformer – und zwar pro Monat. Kein Wunder, dass Investoren immer entschlossener auf unabhängige und qualifizierte Aufsichtsräte drängen.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.