Künstliche Intelligenz: Warum Aufsichtsräte aktiv werden sollten

Wir haben wiederholt darauf hingewiesen: Viele Aufsichtsräte haben zu lange unterschätzt, wie wichtig Cybersicherheit ist. Dieser Fehler droht sich nun bei einem weiteren zentralen Thema zu wiederholen: künstlicher Intelligenz. Denn was für viele nach Science Fiction klingt, wird bald unsere Wirtschaft prägen; Experten in aller Welt arbeiten an IT-Systemen, die selbstständig entscheiden und lernen. In einem Beitrag für das Magazin der VARD-Partnerorganisation NACD weisen Tech-Managerin Anastassia Lauterbach und Governance-Expertin Andrea Bonime-Blanc auf die große strategische Bedeutung hin – und mahnen zudem eine professionelle Governance an, damit ethische Standards gewahrt bleiben und die Technik „menschenfreundlich“ bleibt. Es ist also höchste Zeit für Aufsichtsräte, das Thema aufzugreifen, statt es den IT-Experten zu überlassen. Das ging schon bei der Cybersicherheit schief.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.