Unternehmen müssen agiler werden – Aufsichtsräte auch!

Wähnen Sie sich und Ihr Unternehmen in Sicherheit? Das könnte sich als trügerisch erweisen. Denn die durchschnittliche Lebensdauer von Unternehmen hat sich seit 1960 nahezu halbiert, wie Antonella Mei-Pochtler auf dem Aufsichtsratstag betonte. „Disruption ist die neue Normalität“, so die Boston-Consulting-Partnerin und Aufsichtsrätin. Unternehmen müssten deshalb Komplexität verringern und agiler werden – was für Aufsichtsräte gleichermaßen gelte. Um schneller und zukunftsorientierter zu werden, so Mei-Pochtler, sollten Gremien digitaler arbeiten und mit den Vorständen intensiver über strategische Zukunftsthemen diskutieren. Häufig bleibe dafür kaum Zeit, weil zu viel über die Vergangenheit geredet werde.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.