Anleger pro Klima-Transparenz

Rund drei Viertel der internationalen Investoren kritisieren mangelnde Transparenz von Unternehmen, was die ökologischen Folgen ihrer Geschäftstätigkeit angeht. Das zeigt die aktuelle Studie „Sustainable Finance“, für die HSBS je rund 300 Investmentfirmen und Unternehmen befragt hat. Die  fehlenden Angaben seien oftmals „Investmenthürden“, weil zwei Drittel der institutionellen Anleger mehr Kapital in kohlenstoffarme und klimabezogene Anlagen investieren wollen.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.