Aus den Gremien: Hoeneß ist wieder so mächtig wie früher

Uli Hoeneß, 65, ist wieder Aufsichtsratschef der FC Bayern München AG. 270 Tage nach der Haftentlassung des verurteilten Steuerhinterziehers und 73 Tage nach seiner Rückkehr ins Präsidentenamt hat ihn der Bayern-Aufsichtsrat einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Im neunköpfigen Kontrollgremium sitzen prominente Vertreter aus Politik und Wirtschaft, beispielsweise Ex-VW-Chef Martin Winterkorn, Audi-Chef Rupert Stadler, Allianz-Vorstand Werner Zedelius und der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber. Ausgeschieden ist der frühere Finanzvorstand Karl Hopfner, der Hoeneß während dessen Zeit im Gefängnis als Präsident und AR-Chef vertreten hatte.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.