Aus den Gremien: GFT-Chef Dietz wechselt in den Verwaltungsrat

Ulrich Dietz, Gründer des Stuttgarter IT-Dienstleisters GFT Technologies und seit 30 Jahren Vorstandschef, hört am 31. Mai auf – und wechselt an die Spitze des Verwaltungsrats. Für den 59-Jährigen muss der bisherige Chef des Gremiums, Paul Lerbinger, auf den Vizeposten weichen. Dietz und seine Ehefrau halten zusammen fast 40 Prozent an GFT. Neben seinen Aufgaben bei GFT engagiert sich der studierte Maschinenbauingenieur unter anderem als Vize-Chef des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM). Darüber hinaus kündigte Dietz an, künftig verstärkt über neue Geschäftsmodelle nachzudenken und auch als Risikokapitalgeber aktiv zu werden. Seine Nachfolgerin im GFT-Vorstand wird die bisherige COO Marika Lulay, 54.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.