Investoren: Die Allianz gegen höhere Managergehälter wächst

Immer mehr Fondsmanager wollen gegen Exzesse bei den Managergehältern vorgehen. „Die politische Debatte habe mehr Investoren ermutigt, sich dem Feldzug gegen allzu großzügige Vergütungen anzuschließen“, sagte Euan Stirling, Corporate-Governance-Experte der schottischen Investmentgesellschaft Standard Life, dem Handelsblatt. Hans-Christoph Hirt von der Aktionärsberatung Hermes erwartet deshalb in diesem Jahr konfliktreiche Aktionärstreffen. „Es wird in dieser Hauptversammlungssaison beim Thema Vergütungen kontroverser zugehen als zuvor.“ Besonders im Visier stehen die Deutsche Bank und VW. Beim Autobauer appellierte Ingo Speich, Fondsmanager von Union Investment und einer der Redner auf dem nächsten Deutschen Aufsichtsratstag, „an die Verantwortung der Ankeraktionäre.“

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.