Kodex-Kommission: Viel Erfolg, Herr Nonnenmacher!

Seit dem 1. März ist Prof. Rolf Nonnenmacher, ehemaliger KPMG-Europa-Chef und heutiger Multi-Aufsichtsrat (Continental, Covestro, ProSiebenSat1), Vorsitzender der Regierungskommission Deutscher Corporate Kodex. Wir freuen uns, dass ein ausgewiesener Experte an die Spitze des Gremiums rückt, der Erfahrungen als Aufsichtsrat mitbringt und unter Managern Respekt genießt (wie auf dem 10. Deutschen Aufsichtsratstag deutlich wurde). Das ist auch deshalb wichtig, weil die Kommission unseres Erachtens vor großen Herausforderungen steht. So brauchen wir nach den jüngsten Kodex-Änderungen Klarheit, inwieweit die Kommission neue Vorgaben auch gegen kritische Stimmen durchsetzen darf (VARD hat sich deshalb Ende Februar an den Bundesjustizminister gewandt, worüber in dieser Woche zum Beispiel die FAZ berichtet hat). Schließlich hat sich der Kodex zu einem derart zentralen Regelwerk entwickelt, dass das Procedere rechtsstaatlichen Prinzipien genügen muss. Darüber hinaus meinen wir, dass es an der Zeit für eine grundlegende Kodex-Reform ist. Wir würden uns freuen, wenn Professor Nonnenmacher offen für eine konstruktive Diskussion ist.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.