Aus dem DCGI-Netzwerk: Der Berufsverband der Aufsichtsräte feiert Geburtstag

Die Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD), auf deren Initiative das Deutsche Corporate Governance Institut und damit auch die GermanBoardNews zurückgehen, hatte in dieser Woche Geburtstag: Seit nunmehr fünf Jahren fungiert der Berufsverband als Stimme der Aufsichtsräte im Diskurs über Corporate-und Personal-Governance-Themen – stets auf Basis der Berufsgrundsätze. Und weil noch viel zu diskutieren (und zu tun) ist, hat VARD anlässlich des Jubiläums am Mittwoch nicht zu einer pompösen Feier, sondern zum „BoardLunch“ in den Düsseldorfer Industrieclub geladen. Zu Gast war der ehemalige Bayer-Vorstandschef und heutige Unilever-Chairman Marijn Dekkers, der mit VARD-Mitgliedern und prominenten Aufsichtsräten über seine Erfahrungen mit dem deutschen, britischen und US-amerikanischen Governance-System diskutierte. Details aus der diskreten Runde sollen an dieser Stelle nicht verraten werden – nur so viel: Es wurde intensiv über den „Independent Director“ und die Zukunft der Corporate Governance diskutiert. Und wir haben spannende Impulse mit auf den Weg genommen, wo man beim „Two-Tier-System“ ansetzen könnte, um es weiterzuentwickeln – in den nächsten fünf Jahren und darüber hinaus.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.