Leadership: Wie Dieter Zetsche den Daimler-Ausstieg beim DFB erklärt

Veränderungen erklären und die Mitarbeiter nicht nur „mitnehmen“, sondern optimalerweise auch überzeugen – das gehört zweifellos zu den wichtigsten Qualitäten von Vorständen, gerade vor dem Hintergrund des rasanten digitalen Wandels. Daimler-Chef Dieter Zetsche hat jetzt vorgemacht, wie es geht: Auf dem Daimler-Blog hat er Mittarbeitern offen, nachvollziehbar und detailliert erläutert, warum Daimler nach fast 30 Jahren als Hauptsponsor des DFB aussteigt und dem Dieselgate-gebeutelten Konkurrenten Volkswagen das Feld überlässt.

Wie Manager heute kommunizieren sollten

Ein Paradebeispiel für gute Kommunikation, die angesichts der jüngsten Kartellvorwürfe künftig besonders bitter nötig ist. Sicher: Auch im digitalen Zeitalter muss kein Vorstand zum Dauer-Blogger, -Twitterer oder Instagrammer werden, der Mitmenschen und -arbeiter auch an kleinsten Befindlichkeiten teilhaben lässt. Aber eine offene und überzeugende Kommunikation gewinnt an Bedeutung – und dazu gehört es, neue, schnelle und interaktive Kanäle zu nutzen. Wer mit wichtigen Botschaften auf die nächste Ausgabe der Mitarbeiterzeitschrift oder zur nächsten Betriebsversammlung wartet, verschenkt wertvolle Zeit.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.