Aus den Gremien: Kirsch vor Wahl in den SKW-Aufsichtsrat

Alexander Kirsch, geschäftsführender Gesellschafter des Kölner Photovoltaik-Unternehmens Renusol, soll nun auch ordungsgemäß in den Aufsichtsrat der Münchener SKW Stahl-Metallurgie Holding AG gewählt werden. Das Unternehmen hatte Kirsch bereits im Juni 2016 per Gerichtsbeschluss in das Kontrollgremium bestellen lassen, in dem er seither als stellvertretender Vorsitzender fungiert.

SKW-Hauptversammlung steht bevor

Auf der SKW-Hauptversammlung am 31. August sollen ihn die Aktionäre nun auch für die nächsten vier Jahre wählen. Kirsch ist ein langjähriger Topmanager vor allem in börsennotierten Photovoltaik-Unternehmen. So war er beispielsweise Vorstandschef der heute in Liquidation befindlichen Centrosolar Group, aus der Renusol hervorgegangen ist. Weitere Aufsichtsratsmandate hält er bei Centrosolar America und bei der ebenfalls börsennotierten Euromicron AG.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.