Aktivisten: Frontalangriff auf den comdirect-Aufsichtsrat

Der aktivistische Investor Petrus Advisers hat die Commerzbank und deren Tochter comdirect ins Visier genommen. In einem offenen Brief an Coba-Chef Martin Zielke monierte das Londoner Investmenthaus am Montag, dass das Geldhaus die Online-Bank „als Betriebsabteilung“ führt und ihr hohe Kosten aufbürdet – obwohl kein Beherrschungsvertrag existiert. Zudem, so Petrus Advisers, bestünden „comdirects Management und Aufsichtsrat“ weitgehend aus Zielkes „Freundeskreis aus der Dresdner Bank“.

Coba-Manager dominieren das Kontrollgremium

Tatsächlich wird der sechsköpfige Aufsichtsrat vom Großaktionär dominiert: Gremienchef Michael Mandel, Frank Annuscheit und Sabine Schmittroth sind hauptberuflich (Bereichs-)Vorstände der Coba; hinzu kommen der Wirtschaftsprüfer Georg Rönnberg und zwei Arbeitnehmervertreter. Die Coba hält 82 Prozent der Aktien; Petrus Advisers ist der größte der freien Aktionäre.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.