Aufsichtsrat der Woche: FCB-Finanzchef Dreesen geht zur BayernLB

Jan-Christian Dreesen, Finanzvorstand des FC Bayern München, wird laut einem Bericht des „Spiegel“ für den 11-köpfigen Aufsichtsrat der Bayern LB kandidieren. Im April soll die Generalversammlung der Bank den Diplom-Kaufmann wählen. Die Bayern LB ist die Hausbank des Freistaats Bayern und das Spitzeninstitut der bayerischen Sparkassen. Der 50-Jährige Dreesen war bereits von 2009 bis Anfang 2013 bei der BayernLB, zuletzt als Vorstandsmitglied für den Bereich Mittelstand.

Aufsichtsratschef Gerd Häusler legt Mandat nieder

Nachdem ihm der Chefposten verwehrt blieb, wechselte der gebürtige Ostfriese und Vater von zwei Kindern im Februar 2013 zum deutschen Fußballrekordmeister. Bei seinem Ex-Arbeitgeber werden in diesem Jahr mehrere Aufsichtsratsposten frei, auch der des seit 2014 amtierenden Chefkontrolleurs Gerd Häusler. Wer ihm nachfolgen soll, hat die Bayern LB noch nicht bekanntgegeben.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.