Aus den Gremien: Pamela Knapp geht in den Lanxess-Aufsichtsrat

Jetzt ist es offiziell: Wie bereits vor drei Monaten durchsickerte, soll Matthias Wolfgruber (64) nach der Hauptversammlung im Mai zum Aufsichtsratsvorsitzenden von Lanxess aufrücken. Damit löst der frühere Altana-Chef Amtsinhaber Rolf Stomberg (77) ab, der nach 13 Jahren seinen Hut nimmt. Wolfgruber sitzt bereits seit 2015 im Lanxess-Aufsichtsrat. Für Stomberg soll die frühere GfK-Finanzchefin Pamela Knapp (60) in das zwölfköpfige Gremium einziehen.

Gut vernetzt in der französischen Wirtschaft

Sie wäre damit die dritte Frau neben der Ex-Bahn-Managerin Heike Hanagarth (58) und der Arbeitnehmervertreterin Manuela Strauch. Die Volkswirtin Knapp, die bis Oktober 2014 als GfK-CFO fungierte, hat in den vergangenen Jahren verschiedene Mandate in Kontrollgremien übernommen – unter anderem bei der Beratungsgesellschaft hkp group und bei den französischen Unternehmen PSA Peugeot Citroën und Saint Gobain.

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.