Matching – Der Weg zum passenden Kandidaten für Ihr Gremium

Bei uns entscheidet die tatsächliche Aufsichtsratskompetenz, nicht allein der Lebenslauf des Kandidaten.

Alle unsere Kandidaten verstehen sich als professionelle Aufsichtsräte und folgen den VARD-Berufsgrundsätzen. Darunter viele erfahrene Aufsichtsräte aus dem VARD-Netzwerk.

Kosten entstehen für Sie erst, wenn Sie einen passenden Kandidaten kennenlernen möchten.

Die durchschnittliche Matching-Fee beträgt 5.000 € pro Kennenlerngespräch.

Wir garantieren absolute Diskretion. Für welches Unternehmen Sie ein Gremienmitglied suchen, erfährt der Kandidat erst, wenn Sie ihn persönlich kennenlernen möchten.

Wir erstellen von jedem unserer Kandidaten ein ausführliches Aufsichtsratsprofil, bei dem wir unter anderem gezielt die neun überwachungsrelevanten Themenbereiche abfragen.

Familienunternehmen liegen uns am Herzen. Wir vermitteln auch beratende Beiräte.

Für VARD-Fördermitglieder ist unser Service kostenlos!

So läuft Matching ab:

  1. Sie vereinbaren unverbindlich einen persönlichen Telefontermin mit uns.
  2. Gemeinsam klären wir Ihre individuellen Anforderungen und erstellen ein detailliertes Suchprofil.
  3. Anschließend sprechen wir mit unseren Kandidaten und präsentieren Ihnen deren ausführlichen und zunächst anonymisierten Aufsichtsratsprofile.
  4. Jetzt liegt es an Ihnen. Sie entscheiden, welche Kandidaten Sie in persönlichen Gesprächen kennenlernen möchten.
  5. Wir stellen den direkten Kontakt zwischen Ihnen und Ihren bevorzugten Kandidaten her, nachdem wir von Ihnen die Matching-Fee erhalten haben.
  6. Für erfolgreiche Matchings zahlen Sie uns abschließend ein kleines Erfolgshonorar.

Sprechen Sie mich gerne verbindlich an!

+49 (0) 211 449701

Katrin Danielzik
Geschäftsführerin