11. Deutscher Aufsichtsratstag

Impressionen des 11. Deutschen Aufsichtsratstag

Auf der Konferenz wurde das Thema „Unternehmenskultur“ aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Referenten für den spannenden und offenen Dialog!

Dinner & Talk

„Personal Governance ist das, was den einzelnen Entscheider ausmacht.“

Peter H. Dehnen, Vorstandsvorsitzender, Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD) e.V.
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Wir alle haben Situationen erlebt, in denen Vorstände glauben, über Wasser laufen zu können.“

Prof. Dr. Ulrich Lehner, Aufsichtsratsvorsitzender, Deutsche Telekom AG und ThyssenKrupp AG
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

Konferenz – Vorträge und Diskussionen

„Ethos heißt auch, der Tendenz zur sanften Verachtung anderer, die uns allen innewohnt, zu widerstehen.“

Prof. Dr. Pater Elmar Salmann, Benediktiner Abtei Gerleve
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Es ist die Unternehmenskultur, die die Performance bestimmt – und nicht umgekehrt.“

Claudia Kruse, Mitglied der deutschen Regierungskommission, Deutscher Corporate Governance Kodex
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Es ist richtig, den Kodex zu hinterfragen und zu überprüfen – aber bitte nicht hinter verschlossenen Türen.“

Ingo Speich, Leiter Nachhaltigkeit und Engagement, Union Investment Privatfonds GmbH
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Wer mit der Kultur das richtige Fundament schafft, braucht weniger Kontrollen.“

Jens C. Laue, Leiter Bereich Assurance, KPMG
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Wir designen unsere Software auf Basis der Grundannahme, dass jeder Mensch schlecht ist.“

Thomas Deutschmann, CEO, Brainloop AG
Deutscher Aufsichtsratstag

„Digitale Transformation ist ein mehrjähriger Marathon, kein Sprint.“

Xiaoqun Clever, Mitglied im Group Executive Board, Ringier AG
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Digitalisierung wird zu oft unter dem Gesichtspunkt der Prozessoptimierung diskutiert.“

Margret Klein-Magar, stellvertretende Aufsichtsrastvorsitzende, SAP SE
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„I don’t care about your tie, I care about your brain.“

Annabella Bassler, Chief Financial Officer, Ringier AG
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Failure is not bad – it’s just another data point.“

Anat Bar-Gera, Chairwoman, Cyverse AG
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Die Zusammensetzung des Aufsichtsrats ist einer der zentralen Erfolgshebel für die digitale Transformation.“

Heidi Stopper, Beraterin mit Schwerpunkt Digitalisierung, Kuratoriumsvorsitzende bei Macromedia Universität
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Gute Fußballer werden auch marktgerecht vergütet.“

Wilhelm Haarmann, Aufsichtsrat, SAP SE
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Vorstände sollten selbst für ihre Pensionen verantwortlich sein.“

Werner Brandt, Aufsichtsratsvorsitzender ProSiebenSat.1 Media SE, RWE AG, Aufsichtsratsmitglied, Deutsche Lufthansa AG
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Macht eine einzelne Person an der Spitze des Unternehmens wirklich einen so großen Unterschied?“

Hans-Christoph Hirt, Executive Director und Co-Head, Hermes EOS
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag

„Meines Wissens ist noch nie ein Unternehmen an seinen Vorstandsvergütungen gescheitert – aber schon viele an schlechten Vorständen.“

Michael Kramarsch, Gründer und Managing Partner, hkp group
Zum Artikel
Deutscher Aufsichtsratstag
Auch beim nächsten Mal wieder dabei sein?
Jetzt zum 12. DART anmelden!

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei:

Stimmen zum #DART11 auf twitter

Jetzt zum 12. DART anmelden!