Koalitionsvertrag: Der Bahn-Aufsichtsrat bleibt ein Politbüro

Die große Koalition hat ambitionierte Pläne für die Deutsche Bahn: Die Zahl der Bahnkunden soll sich bis 2030 verdoppeln – und zwar mit einem „Schienenpakt von Politik und Wirtschaft“, wie es im […]

Staatsfirmen und ihre Aufsichtsräte: Politik statt Professionalität

Der scheidende Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn, Utz-Hellmuth Felcht, hat es vor wenigen Wochen in erfreulicher Klarheit auf den Punkt gebracht. „Die Politik hat durch viele Wünsche, Taktierereien und Vorgaben die Arbeit des […]

Bahn-Aufsichtsratschef Felcht redet Tacheles: Warum erst jetzt?

Wir gehörten zu denjenigen, die wegen der chaotischen Nachfolgeplanung den Rücktritt von Utz-Hellmuth Felcht gefordert haben. Doch der Bahn-Aufsichtsratschef zögerte lange, bis er endlich Konsequenzen zog – verabschiedete sich dafür jetzt aber […]

VW-Aufsichtsrat: Wie CDU-Wirtschaftsminister Althusmann umfiel

Im Wahlkampf hatte sich das noch ganz anders angehört: Neben dem niedersächsischen Ministerpräsidenten solle nicht mehr der Wirtschaftsminister, sondern ein „versierter Experte von außen“ in den Aufsichtsrat von Volkswagen einziehen, kündigte CDU-Spitzenkandidat […]

Public Governance: Die Top-Verdiener in deutschen Staatsbetrieben

Laut einer Studie der Zeppelin Universität Friedrichshafen, über die das Handelsblatt diese Woche exklusiv berichtete, war der – inzwischen ausgeschiedene – Bahnchef Rüdiger Grube 2016 der Top-Verdiener […]

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.