Achleitner vs. Lehner: Der Unterschied zwischen den Top-Aufsehern

Wer nicht spart, fliegt: Nach Innogy-Chef Peter Terium musste nun auch der Deutsche-Bank-Vorstandsvorsitzende John Cryan (vor allem) wegen hoher Kosten seinen Hut nehmen. Während die Innogy-Aufseher ihrem CEO üppige […]

Schweigende Aufsichtsräte? Eine Replik auf Manuel Theisen

Der Corporate-Governance-Experte Manuel René Theisen hat sich Ende vergangener Woche in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt Deutschlands Aufsichtsräte vorgeknöpft und weit verbreitete Kompetenzüberschreitungen moniert. So dränge es sie „immer […]

ThyssenKrupp-Chef Heinrich Hiesinger: Zauderer oder Zukunftsmacher?

Es ist eine klassische Interessenkollision: Anteilseigner wie Lars Förberg, Gründer des Finanzinvestors Cevian, müssen ihren eigenen Investoren vernünftige Renditen liefern und sind deshalb zunehmend unzufrieden mit den langsamen Fortschritten […]

Aufsichtsrat verteidigt Vorstandschef: Thyssenkrupp-Chefaufseher greift Investor Cevian an

Multiaufsichtsrat Ulrich Lehner springt Thyssenkrupp-Vorstandschef Heinrich Hiesinger zur Seite. Er verteidigt Hiesingers Sanierungskurs gegen die Angriffe von Investor Cevian. Eine Zerschlagung des Konzerns lehnt Lehner rundweg ab und kritisiert Cevians Verhalten scharf.

Im Machtkampf bei Thyssenkrupp […]

Auf Manager-Magazin weiterlesen...

Stahlfusion mit Tata Steel – Thyssenkrupp-Aufsichtsrat bildet Arbeitsgruppe

Thyssenkrupp-Chef Hiesinger hat dem Aufsichtsrat des Essener Industriekonzerns die Absichtserklärung (Memorandum auf Understanding) für das geplante Joint Venture mit Tata Steel vorgelegt. Abgestimmt wurde noch nicht, aber ein Arbeitskreis gebildet.

Das oberste Kontrollgremium nahm die Pläne […]

Auf RP Online weiterlesen...

ThyssenKrupp und indische Tata Steel wollen fusionieren

Die deutschen Stahlkocher bangen um ihre Jobs. Die Politik ist besorgt.

Duisburgs Oberbürgermeister ist entsetzt. „Als Sohn eines ehemaligen Mitarbeiters von Thyssen-Krupp blutet mir wirklich das Herz“, sagte Sören Link am Mittwoch. Kurz zuvor hatte der […]

ThyssenKrupp: Warum Heinrich Hiesinger der Richtige bleibt

Seit Heinrich Hiesinger 2011 ThyssenKrupp als Vorstandschef führt, hat er das traditionsreiche Konglomerat stabilisiert und einen tiefgreifenden Kulturwandel angeschoben. Der 57-Jährige gilt deshalb als Paradebeispiel eines teamorientierten Managers, der zuhören kann, Empathie […]

Heinrich Hiesinger: „Wir müssen die Transformation von Thyssen-Krupp fortsetzen"

Heinrich Hiesinger will Thyssen-Krupp neu ausrichten. Auf der Hauptversammlung bekommt er dabei kaum Widerspruch. Aktionäre verlangen aber mehr Mut zur Veränderung und eine Lösung für die kriselnde Stahlsparte.

Es ist ein kleiner Trupp von Stahlarbeitern, der […]

Auf Handelsblatt weiterlesen...

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.