Aus den Gremien: Joachim Hunold geht, Carsten Knobel bleibt

Joachim Hunold, Gründer und Ex-Chef der seit August 2017 insolventen Fluggesellschaft Air Berlin, hat sein Amt als Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf niedergelegt. Gründe nannte der Fußball-Zweitligist nicht. Einen Ersatz für den 68-Jährigen […]

Belgien: Wie Aufsichtsräte für Erleuchtung sorgen

Fotos aus dem Weltall zeigen in Europa regelmäßig eine besonders hell erleuchtete Region: In Belgien bleiben die Straßenlaternen selbst auf Landstraßen die gesamte Nacht über an. Offiziell begründen dies die Verantwortlichen mit […]

Managergehälter: Warum der Fiskus schon bald einschreiten könnte

Die Debatte um das Salär des Air-Berlin-Chefs Thomas Winkelmann ist Wasser auf die Mühlen der Politiker, die strengere Regeln für Managergehälter fordern. So hat Grünen-Wirtschaftsexpertin Kerstin Andreae im Rahmen der Jamaika-Sondierungsgespräche erneut darauf gepocht, […]

Deutsche Bahn: Aufsichtsrats-Vize fordert Rauswurf der Politiker

Alexander Kirchner, Chef der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und stellvertretender Aufsichtsratschef der Bahn, hat nach den Turbulenzen der vergangenen Monate Konsequenzen gefordert. „Die künftige Bundesregierung sollte mehr unabhängige Experten aus Wirtschaft und […]

Stadtwerke: Wenn ein Aufsichtsrat Bürgermeister werden will

Stellen Sie sich vor, ein Politiker sitzt im Aufsichtsrat eines kommunalen Unternehmens und möchte zum Oberbürgermeister gewählt werden. Und stellen Sie sich weiter vor, der Vorstand ebenjenes Unternehmens drängt Geschäftspartner zu Wahlkampfspenden für seinen Aufsichtsrat. […]

Sparkassen: Politiker in Verwaltungsräten können aufatmen

Es ist eine ambitionierte Reform: Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) hat in den neuen „Leitlinien für interne Governance“ strenge Vorgaben für Aufsichtsräte von Banken definiert – zum Beispiel, was ihre Qualifikation und ihre Unabhängigkeit angeht. Das […]

Deutsche Bahn: Warum Aufsichtsratschef Felcht jetzt zurücktreten sollte

Zugegeben: Der weit verbreitete Drang, für jede Fehlentwicklung möglichst schnell einen Schuldigen zu präsentieren, stört uns bisweilen gewaltig. Denn oft verstellt der Fokus auf Personen den Blick auf die wahren Ursachen. Deshalb tun wir uns […]

Staatsunternehmen: Wie wär’s erstmal mit Privatisierung light?

Die Debatte über Privatisierungen hat wieder Fahrt aufgenommen. Das liegt vor allem an den Staatsbeteiligungen VW und Airbus, die nach Ansicht von Kritikern von ihren Miteigentümern profitieren – durch unangebrachte Nachsicht im Dieselgate-Skandal […]

VW-Aufsichtsrat: Der beste Vorschlag kommt von der FDP

Nennen wir es mal eine steile These: „Nein, ich sehe keinen Interessenkonflikt“, antwortete Stephan Weil in dieser Woche im Handelsblatt-Interview auf die Frage nach seiner Doppelrolle als niedersächsischer Ministerpräsident und VW-Aufsichtsrat. Wir […]

Flughafen BER: Unser Appell an die Berliner Wirtschaftssenatorin

Seit dem Wochenende steht offiziell fest, was die Spatzen schon seit geraumer Zeit von den Dächern pfiffen: Der Hauptstadt-Flughafen BER wird auch 2017 nicht eröffnet. Ziehen die Verantwortlichen jetzt also endlich Konsequenzen auf […]

DCGIBoardNews

Die neuesten Corporate Governance News kostenlos in Ihrem Posteingang.

Jederzeit abbestellbar.